728x90px - DE - A3B3C3

Die Überschrift  Durch ein Aquarium in das Casino gehackt klingt erstmal unglaublich aber ist in einem Casino in Nord Amerika tatsächlich passiert.

Ein Aquarium, was mit dem Internet verbunden war, damit man sich auch außerhalb um die Fische kümmern kann, wurde dem Casino zum Verhängnis.

Hacker verschafften sich über ein Sicherheitsleck den Zugriff auf das Aquarium und versuchten dann die verbundenen Geräte ebenfalls zu hacken.

Durch ein Aquarium in das Casino gehackt, Schuld war Linux Embedded, das System Linux war auf dem Aquarium installiert.

Nach dem die Hacker sich erfolgreich den Zugriff auf Linux Embedded verschafft hat, so wurden weitere angeschlossene Geräte ins Visier genommen.

Scheinbar ist dies auch gelungen und die Hacker versuchten Daten aus dem Casino Netz nach Finnland zu verschicken.

Welche Daten genau verschickt worden, ist nicht bekannt. Fakt ist allerdings, dass das Aquarium eine Sicherheitslücke ist und vermutlich auch vom Netz genommen wird.

Anmerkung der Redaktion:

Es ist heutzutage unglaublich, wie angreifbar wir sind. Aquarien sind nicht mehr sicher. Irgendwann späht uns der Toaster aus.

Wie auch immer, haltet eure System die mit dem Internet verbunden sind immer sicher. Auch wenn es etwas umständlich ist aber Sicherheit geht vor. Nutzt alle Mittel die euch zur Verfügung stehen wie Sicherheitsschlüssel, Firewalls oder gute Virenprogramme. 100 prozentige Sicherheit im Internet gibt es nicht aber ihr könnt einiges dafür tun.

Quelle 1 Heise.de

Quelle 2: CNN.com

Bewertung
Bewertungsdatum
Was wurde bewertet
Durch ein Aquarium in das Casino gehackt
Bewertung
41star1star1star1stargray
Durch ein Aquarium in das Casino gehackt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erfülle die Mathe-Aufgabe um den Kommentar zu erstellen ( Spammschutz ) *